Hörbar spannend!

Der SWR hat sich für unsere Versuche interessiert und einen spannenden Hörfunkbeitrag unter dem Titel „Mahlen für die Wissenschaft“ produziert.
Die Anmoderation beschrieb uns wie folgt:

Du kannst forschen, so heißt das neue Projekt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums.  Im Römerbergewerk Meurin in Kruft können Laien jetzt zu Wissenschaftlern werden. Dabei geht es darum antike Küchenmaschinen zum Leben zu erwecken. Wie kraftraubend das ist, das haben gestern Teilnehmer  erfahren, die wie Römer und Kelten ihr Korn mahlen mußten – mit Muskelkraft. SWR Reporterin Bärbel Brüggmann hat das für uns beobachtet:

(auch nachzulesen 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.