Generation Citizen Science

Besuch der 3. Österreichischen Citizen Science Tagung in Salzburg

Nach den ersten theoretischen Hürden der Konzepterstellung sind wir bereit unser Projekt auf einer Fachtagung vorzustellen. Im Gepäck befanden sich viele Fragen und Neugier auf das große Feld der Bürgerwissenschaften.
Die beiden Vortrags- und Workshoptage vergingen wie im Flug. Neben Seminaren zur Evaluation von Citizen Science Projekten, besuchten wir Workshops zur Generation Citizen Science, Citizen Science in den Kulturwissenschaften, aber auch zu spannenden Fragen wie Gameification oder Projektarbeit in der Bürgerwissenschaft.
Vor unserem Poster (Posterpräsentation: Du kannst forschen) wurde rege diskutiert. Die meisten unserer Fragen konnten beantwortet, oder mit hilfreichen Anregungen versehen werden.

Die Verknüpfung mit dem Projekt „Römische Regatta“ der Expedition Münsterland erscheint in diesem Rahmen als besonderes Glück, da auch bei diesem Experiment die Leistungsfähigkeit des Menschen im Umgang mit antiken Nachbauten getestet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.