Du kannst forschen….auch in Norwegen!

Am 30.04.2018 ging es für uns nach Norwegen. Im Kvernsteinparken Hyllestad ist man sehr interessiert an unserem Projekt und dem Ansatz der Bürgerwissenschaft.
Der dort vorkommende Granatglimmerschiefer wurde ab dem 8. Jh. zu Mühlsteinen behauen, die ähnlich unseren Mayener Basaltmühlen, ein Exportschlager wurden.

Während unseres Aufenthaltes war es uns, neben regem wissenschaftlichen Austausch, möglich Mühlsteinbrüche um Hyllestad zu besichtigen.
Viele Parallelen bieten guten Boden für eine wissenschaftliche Kooperation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.