Die Mühlen laufen an..

Nach vielen Stunden der Vorbereitung können wir endlich in die heiße Phase starten. Die Kollegen und Kolleginnen im VAT und ExAr testen voller Forschungsdrang unseren Experimentalaufbau.
Die Testphasen helfen uns dabei, das Experimentaldesign interessant und kurzweilig aber gleichsam wissenschaftlichen Ansprüchen genügend zu gestalten.

Ebenso durften wir heute die frisch gefertigten „heiligen“ Mühlenrohlinge betrachten. In den nächsten Wochen arbeitet der Steinmetz die Schärfungsrillen ein und die Metallteile für die Achsen und Griffe werden geschmiedet. In ein paar Wochen stehen sie dann fertig zum Einsatz und warten darauf erforscht zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.